All posts by Kay Arnold

Part of the moment!

Posted On Januar 5, 2016By Kay ArnoldIn fotografiert, Slider

The Chance

Das neue Jahr hat begonnen und wie jedes Jahr stehen die guten Vorsätze, gerade in den ersten Wochen, im Vordergrund. Auch ich habe Vorsätze und Wünsche, welche ich in 2016 unbedingt verwirklichen möchte. Als erstes möchte ich mehr Zeit mit meiner Familie verbringen und weniger meine Lebenszeit mit mehr und mehr Arbeit verschwenden. Direkt danach kommt das Vorhaben wieder mehr, viel mehr, zu fotografieren. Ich habe bereits ein paar kleinere Projekte im Kopf, welche ich unbedingt angehen möchte. Also immer mal hier vorbei schauen. Ich wünsche allen Besuchern ein frohesRead More

Posted On Januar 5, 2016By Kay ArnoldIn gedacht

Ein Feld

Ein Feld Korn an Korn aufgereihte Halme, Soldaten gleich stehen sie in Reih und Glied das Korn behütet durch Spelzen, Grannen umgeben das wertvolle Gut Schwarze Wolken ziehen auf, ein Blitz jagt in den Acker Feuer breitet sich rasend aus, brennt nieder die wichtige Frucht Ein einzelner Halm überlebt den Kampf, blickt traurig nieder Am Rande des Geschehens, ein Baum dem Unwetter trotzt er breitet seine Äste aus, wirft Schatten auf das Feld versteckt den letzten Halm, taucht ihn ein in Dunkelheit schützt ihn vor der Sonne, dem Blick derRead More

Posted On Oktober 28, 2015By Kay ArnoldIn gedacht, ungefiltert

Kauderwelsch III

Kinobesuch / „Wann wollen wir uns treffen?“ / Also, ich brauche durchschnittlich 8 Minuten für ein Stück. Wenn man da jetzt rückwärts rechnet und äußere Faktoren nicht außer acht lässt. / „Welche hast du den im Sinn?“ / 2 im Sinn. Punkt-vor-Strich-Rechnung. Ach das ist mir zu kompliziert, so ganz ohne Excel oder FlipChart. / „Wann willst du denn nun ins Kino?“ / Nach dem dritten Stück!Read More

Posted On Oktober 4, 2015By Kay ArnoldIn fotografiert, Slider, ungefiltert

Light On

Dieses Foto entstand bei meinen ersten Versuchen zum Thema Selbstportrait. Ein Thema, das so faszinierend wie schwierig in der Umsetzung ist. „Nur“ ein Foto von sich selbst zu machen, ist noch lange kein künstlerisches Selbstbildnis. So entschied ich mich, nach einigen „Fehlerversuchen“, den Fokus auf die Aussage des Gesamtbildes zu richten und eine Stimmung, eine Aussage zu vermitteln. Die Fotos habe ich für mich in der Reihe „Light On“ zusammengefasst. Wenn ich diesem Foto einen Namen geben müsste, würde ich es „Einsamkeit“ nennen. Denn das ist das, was mir beimRead More

Posted On Oktober 4, 2015By Kay ArnoldIn fotografiert, ungefiltert

Verführt

Lippen – Berührten die meinen, Hände – Spürten die ihren, Gedanken – Vereinten sich. – verführt –Read More

Posted On Oktober 4, 2015By Kay ArnoldIn gedacht, ungefiltert

Letzte Zuflucht

| Lesezeit: 13 Minuten | Veröffentlichung: Der Frankfurter literarische Lustgarten 2011 | Letzte Zuflucht Trümmer ragen wie Leichenteile aus einem eilig ausgehobenen Grab empor. Die untergehende Sonne schimmert in den Resten einer der größten Städte des vergangenen Deutschlands. Ich kann mich nicht mehr erinnern, wann genau es begann, es muss vor Monaten gewesen sein. Die Menschen in Deutschland begannen, einer neuen Macht zu vertrauen, sie glaubten den leeren Worten eines Einzelnen. Die Gefahr breitete sich rasch aus. Geheimnisvoll, leise, unmerklich drängte sie sich in das Bewusstsein der Deutschen. Ein Traum,Read More

Posted On Oktober 4, 2015By Kay ArnoldIn gehoert, ungefiltert

Remode

Wie so oft im Leben, sind Überraschungen oft die Schönsten. So auch mein erstes Remode Konzert in der Zeche Bochum. Remode startete im Januar 2006 als Fanprojekt für ein einziges Konzert auf einer Depeche Mode Party, gipfelte bereits im Jahr 2007 in der Auszeichnung „Europas beste Depeche-Mode-Tribute-Band“. Seither ist der Erfolg der Band kaum mehr aufzuhalten. So konnte die Band um den Leadsänger Detlef Kloss bereits mehr als 4.000 Fans in der Braunschweiger Volkswagenhalle mit seinen Emotionen begeistern. Heute ist Remode die angesagteste Depeche Mode Tributeband aus Deutschland. Keine andereRead More

Posted On April 26, 2015By Kay ArnoldIn fotografiert, Slider, ungefiltert

Durchatmen

Kleine Augenblicke, kurze Momente der Entspannung und Erholung, dem Alltag entfliehen und einfach mal Durchatmen! Dieses Selbstportrait erinnert mich immer wieder daran, einfach mal innezuhalten, die kleinen Augenblicke der Ruhe zu genießen.Read More

Posted On April 26, 2015By Kay ArnoldIn gehoert, ungefiltert

Exit Calm

Schneller Aufstieg gefolgt von einem schnellen Fall. So kann man wohl die Geschichte von „Exit Calm“ am besten Beschreiben. Die um Frontmann Nicky Smith in 2007 gegründete Band „Exit Calm“ wurde mit ihren ersten Songs hoch gelobt. Schnell folgte die Einladung zum legendären Glastonbury-Festival, damit war der Grundstein für den Aufstieg gelegt. In 2010 dann das ersehnte Debütalbum „Exit Calm“, welches ohne Ausnahme alle Erwartungen an die junge Band erfüllte. Der psychedelische Shoegaze-Postrock und die rauchige Stimme des Frontmanns Nicky Smith erinnern an die Anfänge der „Verves“. Exit Calm schafftRead More

Posted On April 6, 2015By Kay ArnoldIn fotografiert, Slider

Bindenwaran

Um einen so großen Bindenwaran aus solch einer Nähe betrachten zu können, gehört neben einer Portion Glück auch der richtige Lebensraum. Bindenwarane leben in Südostasien. Bei meinem Aufenthalt auf Lang Kawi in Malaysia hatte ich dieses Glück. Bindenwarane sind im Schnitt 2 Meter lang, können aber eine Gesamtlänge von bis zu 3 Meter erreichen. So hatte ich die Möglichkeit einen sich sonnenden Bindenwaran mit einer ungefähren länge von 2 Metern auf bis zu 50 Zentimeter nah zu kommen und seine beeindruckenden Krallen zu fotografieren. Diese hatten mir es an diesenRead More