Posted On 9. November 2012 By In fotografiert, ungefiltert And 398 Views

light in the darkness

Am 28.10.2012 mussten wir auf die Winterzeit umstellen und prompt war es um 19 Uhr zappenduster. Wie ihr sicherlich aus einigen meiner Beiträge mitbekommen habt, bin ich fast jeden Tag mit unserem Hund am Rhein. Dort sieht man die Hand vor Augen nicht. Also was musste dringend her? Eine Taschenlampe! Aber wenn schon ein Lampe, dann eine, mit der ich auch fotografieren kann. So bin ich durch Empfehlung auf die Zweibrüder LED Lenser M14 gekommen. Wer mehr über die Lampe erfahren möchte, möge “hier” klicken. Ich bin äußerst zufrieden mit meiner Anschaffung. Die letzten Tage war es recht regnerisch, so dass ich meine Kamera dann doch lieber zu Hause gelassen habe, aber heute, heute hatte ich sie mit und habe mal ein paar Versuche gestartet. Das ist dabei rausgekommen:

Part of the moment!

Comments are closed.