Geschichte Tag

Posted On Oktober 4, 2015By Kay ArnoldIn gedacht, ungefiltert

Letzte Zuflucht

| Lesezeit: 13 Minuten | Veröffentlichung: Der Frankfurter literarische Lustgarten 2011 | Letzte Zuflucht Trümmer ragen wie Leichenteile aus einem eilig ausgehobenen Grab empor. Die untergehende Sonne schimmert in den Resten einer der größten Städte des vergangenen Deutschlands. Ich kann mich nicht mehr erinnern, wann genau es begann, es muss vor Monaten gewesen sein. Die Menschen in Deutschland begannen, einer neuen Macht zu vertrauen, sie glaubten den leeren Worten eines Einzelnen. Die Gefahr breitete sich rasch aus. Geheimnisvoll, leise, unmerklich drängte sie sich in das Bewusstsein der Deutschen. Ein Traum,Read More

Posted On April 5, 2015By Kay ArnoldIn gedacht, ungefiltert

Geburtstag

| Lesezeit: 7 Minuten | Geburtstag Ein Geschichtenerzähler kommt niemals zur Ruhe. Er saugt jedes Detail aus seiner Umwelt auf, nimmt die Veränderungen der Zeit wahr. Fortwährend denkt er, ruft Informationen aus seinem natürlichen Speicher ab und puzzelt diese zu kleinen Geschichten. Immer neu, immer anders. Meine erste Geschichte sollte ich an einem weit zurückliegenden Oktobertag erzählen. Ich war Sechzehn und zu Besuch bei einer befreundeten Familie meiner Eltern. Deren Kinder wussten sich nicht zu beschäftigen, so kam es, dass ich ihnen eine Geschichte erzählte, meine erste Geschichte. Es dauerteRead More

Posted On Oktober 25, 2014By Kay ArnoldIn gedacht, ungefiltert

Ein Stein

Ein Stein, zwei Seiten. Die eine im Dunkel, der Erde zugewandt, sieht niemals das Licht, die Sonne, die Welt. Die andere zeigt ihr Gesicht den Menschen, fühlt den Wind, den Regen, die Wärme. Riecht die Freiheit. Die Menschen beachten ihn nicht, trampeln auf ihm, spucken, treten Kaugummi auf seine Haut. Die Seite des Lichts, für immer gebunden an die Dunkelheit, kann nicht entfliehen in die Freiheit. Sieht und spürt sie, doch kann sie nicht greifen. Die Dunkelheit, die Finsternis an der Seite des Steins, dem Gesicht der Dunkelheit, nagend, esRead More