Kauderwelsch Tag

Posted On Oktober 28, 2015By Kay ArnoldIn gedacht, ungefiltert

Kauderwelsch III

Kinobesuch / „Wann wollen wir uns treffen?“ / Also, ich brauche durchschnittlich 8 Minuten für ein Stück. Wenn man da jetzt rückwärts rechnet und äußere Faktoren nicht außer acht lässt. / „Welche hast du den im Sinn?“ / 2 im Sinn. Punkt-vor-Strich-Rechnung. Ach das ist mir zu kompliziert, so ganz ohne Excel oder FlipChart. / „Wann willst du denn nun ins Kino?“ / Nach dem dritten Stück!Read More

Posted On Januar 31, 2015By Kay ArnoldIn gedacht, ungefiltert

Kauderwelsch II

Empathie als Fundament pädagogischer Professionalität. / „Es ist mir egal. Lass es oder tue es. Ganz wie Du willst.“ / News: Stress blockiert Fähigkeit zu Schreiben. / Stille, außer dem Rauschen der Heizung. / „Ich will! Ich will! Ich will!“ / Satzbau: Subjekt, Prädikat, Objekt. / „Prädikat sehr gut!“ / Intelligente Menschen demonstrieren für intelligente Ansichten. / Totalität ist immer falsch. / „Ich hasse dumme Menschen.“ / Soziologisch wird Fundamentalismus als Ausprägung einer radikalen Denkhaltung gesehen. / Die Pet Shop Boys schrieben Fundamental. / „Lecker, frisches Softkornbrot!“Read More

Posted On November 23, 2014By Kay ArnoldIn gedacht, ungefiltert

Kauderwelsch I

Kalter Stein, „lange“ Wellen umspülen ihn. / „Sieht aus wie Nebel auf dem Bild. Und was heisst hier eigentlich lange Wellen. Das ist ein Stein und kein Kondratjew-Zyklus.“ – „Du bist ein Wirtschaftstheoretiker.“ / Das hypnotische Rauschen des Meeres… / „Das ist ein Bild!“ / Lass mich in Ruhe (Oft gedacht, nur selten gesagt) / „Was machen wir gleich?“ – „Ich konzentrier mich auf den Stein.“ – „Und was mach ich?“ – „Such ein neues Motiv!“Read More